Alubalkone sind jetzt der letzte Schrei

In der Luftfahrt- und Fahrzeugindustrie sowie in der E-Technik wird Aluminium sehr häufig eingesetzt, da es sehr vielseitig ist. Aber auch für die Herstellung von Alubalkonen wird Alu gerne verwendet. Ein Nutzen ist das niedrige Gewicht von Aluminiumbalkonen im Vergleich zu anderen Balkonen z.B. aus Eisen. Auf Grund des niedrigen Gewichts ist natürlich der Beförderung zum Montageort auch um vieles leichter und einfacher. Alubalkone sind ebenfalls leicht zu anbringen, da Alu durch seine guten Schweißeigenschaften leicht zu bearbeiten ist. Ein Experte sollte dennoch für die Arbeiten genutzt werden.

Hervorzuheben ist ebenfalls die Verlässlichkeit der Alubalkone. Ihre hohe Festigkeit des Materials macht Aluminiumbalkone deshalb zu einer beliebten Ausweichlösung zu jenen aus anderen Metallen, beispielsweise Eisen. Da Aluminiumbalkone mit einer besonderen Pulverbeschichtung überzogen sind, sind sie sehr leicht zu pflegen und benötigen nur fast nie eine Instandhaltung. Auf Grund des geringfügigen Aufwandes und Erhaltung hat man lange eine Freude am Alubalkon. Es entstehen auch keine nervigen Wasserflecken auf der Oberfläche. Das Wasser tropft leicht ab. Die Flächen vieler Alubalkone sind auch schmutzabweisend beschichtet. Als Folge bleibt kein Dreck darauf haften. Als Folge ist der Balkon tadellos gegen äußere Witterungseinflüsse geschützt und man spart sich häufiges Putzen.

Es gibt darüber hinaus ebenfalls bei Alubalkonen eine große Wahl an verschiedenen Designs. Man kann sich die Farben, Formen und Stilrichtungen auswählen. Wer z.B. ein Standard-Haus hat, wird eher auf ein klassisches Design, das eher unauffällig ist, bei Aluminiumbalkonen zurückgreifen. Für Liebhaber auffälligerer Stilrichtungen können Alubalkone mit Gittermustern und Dekorelementen in Frage kommen. Hier kann man auch verschiedene Materialien und Farben kombinieren. Es muss ja nicht immer Silber sein. Etliche gestalten ihren Balkon in der Lieblingsfarbe, ganz gleich, ob Blau, Grün oder Rot. Auch die individuelle Anfertigung von Aluminiumbalkonen bei gewissen Herstellern ist möglich. Ebenfalls ein Balkon in Holzoptik mit den Vorteilen von Alubalkonen ist möglich. Man muss diesbezüglich auf nichts entbehren. Durch die schon zitierte vielseitige Designmöglichkeit werden Aluminiumbalkone auch in Holzoptik offeriert, die die gleichen vorteilhaften Funktionen haben.

Nicht jedes Eigenheim wird auf Anhieb beim Bau mit einem Balkon fertiggestellt. Da es die unterschiedlichsten Varianten und Modelle von Alubalkonen gibt, sollte man unbedingt einen Experten hinzuziehen, welche Form von Aluminiumbalkonen beim nachträglichen Anbau im individuellen Fall am besten angebracht ist. Sollte eine größere Fläche angedacht werden, dann ist es eventuell von Nutzen, auf einen Balkon auf Stützen zurück zu greifen. Ist eine Problemlösung mit Stürzen nicht ausführbar, dann kann der Balkon ebenfalls mit Eisen in der Mauer gehalten werden. Aluminiumbalkone mit sogenanntem Galgen sind eine Problemlösung zwischen Stützen und Fixierung in der Mauer. Es kann ebenfalls eine Sanierung wegen der großen Wahl an Modellen recht einfach durchgeführt werden. Man kann ebenfalls unterschiedliche Arten von Alubalkonen an verschiedenen Häuserfronten im Internet ausprobieren. Diese Option bieten schon ein paar Erzeuger im Netz an. Als Ergebnis hat man dann Bilder, auf denen die geforderten Aluminiumbalkone am jeweiligen ausgesuchten Haus feststellbar sind.

Comments are closed.