Der passende Vorhang wirkt positiv auf die Atmosphäre

Sobald das Thema Inneneinrichtung aktuell wird, zeigt sich recht schnell, dass es mehr als nur Aussuchen ist. Hier stößt man schon auf die unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen und Ideen beim Vorhang, die stellenweise sehr weit differieren können. Manche vertrauen bei diesem heiklen Thema mit Freude sich selber und lassen sich von außerhalb wenig sagen. Andere hingegen nehmen Unterstützung von außerhalb sehr gerne an und beauftragen dabei einen Profi der Inneneinrichtung. Ein oft auftretender erster Gedanke bei der Konzeption der Inneneinrichtung, wenn das Budget feststeht, ist die des Stils. Soll es ein schwerer Vorhang – Stoff sein, der sich ruhig bewegt und aus Samt besteht, oder darf es ein einfacher, schwungvoller Stoff sein, der nur mit leichtem Musterakzent ausgestattet ist? Immerhin will man die eigenen Geschäftsräume so einrichten, dass man sich ebenfalls noch die nächsten Jahre darin wohl fühlt. Oft spielen ebenfalls bei der Inneneinrichtung Trends eine enorme Rolle. Wird ein Vorhang-Modetrend beispielsweise gegeben, so folgen diesem Trend nicht nur eine Handvoll, sondern gleich eine ganze Schar. Und sollte es besonders modern sein, keinen Vorhang im Haus oder in der Wohnung zu haben, so fehlt er eben an dieser Stelle.

Im Übrigen, die oft erwähnte „Gardinensteuer“ in Holland hat es absolut nie gegeben. Dieser Mythos entspringt noch aus einer Zeit, in der die Hausfenster steuerpflichtig wurden. Bei der Inneneinrichtung hatten die Besitzer eines Hauses ebenfalls bereits zu der Zeit freie Hand und man schrieb ihnen nicht vor, ob und welche Art von Vorhang sie besitzen mussten. In ein paar Fällen ist es nicht die komplette Inneneinrichtung eines Zimmers, sondern nur ein gewisses Stück, der dem Platz etwas Besonderes gibt. Das kann jetzt wirklich alles sein: so ein Vorhang muss nicht aus einem Laden ums Eck sein, sondern kann ebenfalls von einem geliebten Menschen von der vergangenen Urlaubreise überreicht worden sein.

Häufig haben Erinnerungen an den Urlaub einen merklichen Einfluss auf die Inneneinrichtung. Da hat wohl jeder ein Wörtchen mitzureden. Schließlich können viele von sich betonen das eine oder andere Innenaccessoire aus dem Urlaub erstanden zu haben, als hübsche Erinnerung an den Urlaub eben. Einige Wohnraumausstatter, genauer gesagt Ausstatter der Inneneinrichtung widmen sich insbesondere der Farbenlehre. So finden besonders Pastelltöne besonders enorme Popularität. Warme Töne für die Raumwände in Kombination mit dem passenden Vorhang wirken positiv auf die Atmosphäre. Zahlreiche Planer, die ihre Inneneinrichtung selber in die Hand genommen haben, wollen im Vorhinein exakt wissen, wie alles aussehen wird.

Stimmen der Vorhang, die Wandfarbe oder die Couchfarbe adäquat zueinander dann ist alles ok. Wenn nicht, kann man das über einen virtuellen Entwicklungsplaner sich im Vorfeld vor Augen halten. Es gibt zwar viele Utensilien der Inneneinrichtung, die man im Nachhinein umstellen kann und ein Vorhang ist ebenfalls leicht austauschbar, aber bei einem gemauerten Ofen ist da nicht so einfach. Bei Aquarien ist es zum Beispiel so, dass man sie hinten nach nicht wirklich auf einen Schlag umstellen kann. Doch das ist da, wo Tiere leben, nicht immer so leicht. Leichter ist es, falls man einen Vorhang über den Glaskomplex platziert, damit man das Konstrukt nicht permanent sieht. Ist allerdings zu guter Letzt die passende Inneneinrichtung gefunden und der Platz oder die Räume umgestaltet, kann man sich locker in seinem nagelneuen Sessel zurücklehnen und das neu geschaffene Ambiente genießen. Wer in Ruhe auskosten möchte, der schließe einfach den Vorhang.

Comments are closed.