Der Swimmingpool vor Beginn der kalten Jahreszeit

Vor Beginn des Winters müssen sich Besitzer von Pools im Freien Gedanken über den Schutz der Anlage machen. Das Wasser ist abzulassen, der Pool zu reinigen und vor der drohenden Witterung zu schützen. Kälte mit Frost, Regen, Schnee und Schmutz durch Staub und verwelkendes Laub sind einzukalkulieren. Eine wirksame Poolabdeckung für den Winter muss her. Wirksam ist sie allerdings nur dann, wenn der Pool innen absolut dicht abgeschlossen werden kann. Hier empfiehlt sich eine aufblasbare Poolabdeckung. Sie wird im aufgeblasenen Zustand wir eine Luftmatratze wirken. Dies bedeutet, dass wird an ihren Rändern ebenso stabil und robust sein, wie es im Zentrum sein wird. Wir die Abdeckung so gekauft, dass auch die Ränder am Pool absolut verdeckt werden, kann keine Verunreinigung eindringen. Natürlich muss auch die aufblasbare Poolabdeckung sicher fixiert werden, was mittels Schnüren, Haken etc. leicht durchzuführen ist. Es wird weder bei Sturm noch bei Niederschlag eine Veränderung der Abdeckung geben, sodass der Pool dauerhaft geschützt bleibt.

Comments are closed.