Fußreflexzonenmassage als Teil der Behandlung

Verschiedene Techniken, wie die Thai Massage oder Ayurveda Massage, konzipieren auch die Fußreflexzonenmassage als Bindeglied der Behandlung. Es handelt sich demnach um eine Teilmassage mit dem Fokus auf die Füße. Weil unser Körper von verschiedenen Nervenzentren bestückt ist, setzt die klassische Fußreflexzonenmassage genau hier an. Die Fußreflexzonenmassage ist übrigens die am weitesten verbreitete Druckbehandlung. Nicht nur aus therapeutischen Gründen, sondern weil diese Form der Massage mittlerweile zu einem guten „Lifestyle“ gehört.

Spezifische Zonen an Ihren Füßen werden anhand von Druckpunkten stimuliert. Dies führt zu einer Entspannung und Erholung. Sobald Sie einem stressigen Job nachgehen und Entspannung suchen, macht die Fußreflexzonenmassage mehr als Sinn! Angeboten wird diese Form der Massage durch Masseure wie www.institut-gesundheit-potsdam.de und Heilpraktiker. Nutzen Sie doch die Vorteile einer Fußreflexzonenmassage und suchen Sie sich ein Studio in Ihrer Nähe! Mittlerweile weltweit bekannt (in den USA „erfunden“), gehört die Fußreflexzonenmassage zu einer äußerst anerkannten und beliebten Methode, eine Massage zu genießen.

Comments are closed.