Welche Versicherung ist wichtig?

Ganz gleich ob Mieter, Vermieter oder Bewohner eines Eigenheims, Hundebesitzer oder Pferdehalter, ohne eine Haftpflichtversicherung geht es nicht. Sie ist eine der wichtigsten Versicherungen und sollte eine umfangreiche Deckung bieten. Für Vermieter gibt es die Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht. Schäden und Regressansprüche, die durch diese Versicherung gedeckt werden, können schnell entstehen. Jemand wird bei Tauwetter durch vom Dach rutschende Schneemassen verletzt, ein Mieter stürzt wegen einer defekten Treppenhausbeleuchtung, jemand stolpert über eine lose Bodenfliese im Keller. Sinnvoll für Vermieter kann auch eine Wohnungs- und Grundstücksrechtsschutzversicherung sein.

Für Privatpersonen
Nicht notwendig sind diese Versicherungen, wenn die Immobilie selbst genutzt wird. Dann kommt für derartige Schäden die Privathaftpflichtversicherung auf. Die Privathaftpflichtversicherung gibt es für Singles und als Familienversicherung. Als Familie gelten Ehepartner und Kinder. Hausangestellte und andere im Haushalt lebende Personen können mitversichert werden. Wer Familie hat sollte eine Risikolebensversicherung ins Auge fassen. (Siehe Vergleich Risikolebensversicherung)

Haftpflicht
Die private Haftpflichtversicherung kommt für Personen- und Sachschäden auf, die durch Fahrlässigkeit im privaten Bereich entstanden sind. Das kann eine teure Vase sein, die bei einem Besuch beim Nachbarn zu Bruch geht, oder ein umgeworfenes Glas Rotwein auf dessen neuem Teppichboden. Ernster und meist auch kostspieliger wird es, wenn durch eigene Fahrlässigkeit andere Personen zu Schaden kommen. Da die Haftung von Privatpersonen vom deutschen Gesetz nicht eingeschränkt wird, sollte bei der privaten Haftpflichtversicherung unbedingt auf eine entsprechend hohe Deckungssumme geachtet werden, die nicht unter 3 Millionen Euro liegen sollte.
Die Privathaftpflichtversicherung kommt auch für Schäden auf, die im Urlaub durch Fahrlässigkeit verursacht werden. Nicht versichert sind alle Schäden, die durch Vorsatz entstehen. Nur teilweise im Schutz mit enthalten sind die Bereiche Sport und Tierhaltung.

Comments are closed.