Wenn es den Niederländern zu flach wird…

Es kann viel Spaß machen, in Holland Fahrrad zu fahren. Da brauchen wir kein E-Bike, da geht es auch auf dem „normalen“ Rad noch recht sportlich zu. Das liegt daran, dass es in den Niederlanden keine Berge gibt. Nicht umsonst heißt es „flach wie Holland“. Würde der Deich das Meer nicht zurückhalten, so wären viele Küstenorte längst vom Wasser überschwemmt. So gibt es auch nur wenige berühmte Skispringer, die aus Holland kommen, und wer sich an einer Bergtour in den Niederlanden versucht, der wird schon nach wenigen Schritten den Gipfel erreicht haben. Und so ist es auch nicht verwunderlich, dass die Niederländer hügelige Urlaubsorte so gerne haben.

Wenn ein Holländer gen Westen reist, dann befindet er sich schnell in Nordrhein-Westfalen. Und wo liegen die höchsten Berge von Nordrhein-Westfalen? Richtig: Im Sauerland. Mit einer Höhe von 843 Metern überragt der Langenberg alle anderen Hügel der Region. Der Kahle Asten ist also nicht der höchste Gipfel von Nordrhein-Westfalen, auch wenn dies fälschlich hier und dort behauptet wird. Niederländer sind im Sauerland eigentlich das ganze Jahr über anzutreffen. Im Sommer beim Wandern und im Winter beim Skifahren. Und wenn den Niederländern selbst das Sauerland zu flach geworden ist, dann reisen sie im Urlaub nach Österreich ins Salzburger Land. Hier erreicht der höchste Gipfel (der Großglockner) immerhin 3798 Meter über dem Meeresspiegel. Die niederländische Sprache gehört (genau wie Deutsch) zu den germanischen Sprachen. Die Verständigung zwischen Deutschen und den Niederländern ist also in aller Regel kein Problem und notfalls kann auch noch der Umweg über die englische Sprache eine Hilfe sein. Und für professionelle Übersetzungen aus dem Niederländischen steht der Experten-Service von Viking-Übersetzungen bereit. Hier können wichtige Texte, wie Vertragswerke oder Behördenunterlagen aus dem Niederländischen in die deutsche Sprache übersetzt werden.

Comments are closed.